Kinder · Jugend & Familie

Familienportal des Kreis Ahrweiler


themen a-z A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Stationäre Hilfen

Heimunterbringung

Sonstige betreute Wohnform 

Können junge Menschen für eine gewisse Zeit oder dauerhaft nicht in ihrer Familie leben, stellt die Unterbringung in einer Heimeinrichtung eine Möglichkeit der Hilfe dar. 

In Zusammenarbeit mit den Eltern erfolgt regelmäßig eine Überprüfung, ob ein Kind/Jugendlicher wieder in die Familie zurückgeführt werden kann. Sollte sich das familiäre System nicht als zuverlässig und stabil genug erweisen, können auch Perspektiven zur Erziehung in einer anderen Familie oder bezüglich einer Verselbstständigung erarbeitet werden. 

Bei der Unterbringung in einer Einrichtung stehen die Bedarfe der Kinder/Jugendlichen im Mittelpunkt, so dass angefangen von Kleinsteinrichtungen (1-3 Plätze), über Wohngruppen bis hin zu größeren Einrichtungen ein geeigneter Platz gesucht wird. 

Die Eltern werden entsprechend ihrer Einkommensverhältnisse zu den Kosten der Heimunterbringung herangezogen. Dazu erfolgt seitens des Jugendamts ein Prüfverfahren.

Ansprechpartner

Allgemeiner Sozialer Dienst
Bürgerbüro
Telefon 02641/975-100
Telefax 02641/975-531