Kinder · Jugend & Familie

Familienportal des Kreis Ahrweiler


themen a-z A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Projektstelle „Frühe Kindheit"

Heilpädagogische Kindertagesstättenplätze:

Plätze in heilpädagogischen Kindertageseinrichtungen werden für Kinder mit Behinderung vorgehalten. Zu unterscheiden sind Plätze in heilpädagogischen Gruppen, wo ausschließlich Kinder mit Behinderungen betreut werden, und Plätze in sogenannten integrativen Gruppen, in denen Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam betreut werden. In manchen Fällen ist - meist unter Einsatz von Zusatzpersonal - auch die Betreuung eines Kindes mit Behinderung in der Regelgruppe einer Kindertagesstätte möglich.

Über die Aufnahme eines Kindes mit Behinderung in eine Einrichtung mit heilpädagogischen bzw. integrativen Plätzen entscheidet ein Gremium, das sich aus Fachkräften verschiedener Professionen von Jugend-, Gesundheits- und Sozialamt zusammensetzt. Im Vorfeld der Entscheidung erfolgt nach Antragstellung durch die Eltern eine ausführliche Begutachtung des Einzelfalls.

Erreichbarkeit Frau Klaudt: Montag und Donnerstag 08:30-12:30 Uhr.

Ansprechpartner

Frau Sabine Klaudt
Telefon 02641/975-589
Telefax 02641/975-531
Zimmer 4.33 - 4. Etage - Hauptgebäude
E-Mail Sabine.Klaudt@kreis-ahrweiler.de