Kinder · Jugend & Familie

Familienportal des Kreis Ahrweiler


Anspruch auf Kindertagesbetreuung

Seit 01.08.2013 haben Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr bis zur Vollendung des dritten Lebensjahrs nach § 24 Abs. 2 SGB VIII (Sozialgesetzbuch VIII - Kinder- und Jugendhilfe) bundesweit einen Anspruch auf frühkindliche Förderung in einer Tageseinrichtung oder in Kindertagespflege. Ab dem vollendeten dritten Lebensjahr bis zum Schuleintritt haben Kinder nach § 24 Abs. 3 SGB VIII einen Anspruch auf Förderung in einer Tageseinrichtung.

Darüber hinaus haben Kinder in Rheinland-Pfalz vom vollendeten zweiten Lebensjahr bis zum Schuleintritt nach § 5 Abs. 1 KitaG (Kindertagesstättengesetz Rheinland-Pfalz) Anspruch auf Erziehung, Bildung und Betreuung im Kindergarten. Dies bezieht sich auf ein Angebot vor- und nachmittags, beinhaltet jedoch keine Betreuung über Mittag. Im Kreis Ahrweiler kommen jedoch viele Kindertagesstättenträger auch dem Wunsch nach Übermittagsbetreuung bereits nach (siehe auch "Ganztagsplätze").

Ansprechpartner

Frau Elfi Pauly
Telefon 02641/975-461
Telefax 02641/975-7461
Zimmer 4.31 - 4.Etage - Hauptgebäude
E-Mail elfi.pauly@kreis-ahrweiler.de

Frau Vivian Sautter
Telefon 02641/975-346
Telefax 02641/975-7346
Zimmer 4.31 - 4. Stock, Hauptgebäude
E-Mail Vivian.Sautter@kreis-ahrweiler.de